Entscheidungsgründe
Urteil Bundesgerichtshof

Abbuchung MSN Communication GmbH/Channel-Live

18. Mai 2010
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
LoadingMerken 9912 mal gelesen

Am 23.07.2009 hatten wir berichtet, dass die Firma MSN Communication GmbH von unserem Kanzleikonto ohne Abbuchungsermächtigung einen Betrag von 100,46 € abgebucht hat. Als Abbuchungszweck war dort unter anderem "Channel Live" genannt. Wir hatte deswegen bei der Staatsanwaltschaft Augsburg Strafanzeige erstattet. Diese wurde eingestellt, da angeblich ein Unbekannter Dienstleistungen in Anspruch genommen habe und hierbei missbräuchlich Daten von uns verwendet habe. Der wirkliche Täter konnte anscheinend nicht ermittelt werden.

Seit dem 07.05.2010 erhalten wir meist mehrere Kommentare pro Tag von weiteren Geschädigten bei denen ebenfalls Geld ohne Einzugsermächtigung abgebucht wurde. Die Rechtsanwältin der MSN Communication GmbH hat uns gegenüber mitgeteilt, dass die MSN Communication ausschließlich als technischer Anbieter von Payment-Systemen auftrete und für den Anbieter von Diensten, hier "Channel Live" der VIP Infortainment AG Lastschriften in deren Namen und Rechnung abwickle.

Aufgrund der zahlreichen Kommentare von Geschädigten halten wir es für sehr unwahrscheinlich, dass in allen diesen Fällen ein Dritter deren Daten missbräuchlich verwendet haben soll. Wir raten daher sämtlichen Geschädigten Strafanzeige bei der Polizei zu erstatten. Die Strafanzeigen sollte hier entweder an die Polizei am Sitz der MSN Communication GmbH in 56235 Ansbach-Baumbach oder am Sitz der Firma Channel Live weiter geleitet werden.

Weitere Informationen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben und nur für den Versand unseres Newsletters verwendet.
Datenschutzhinweise