Abmahnung von FILTRAL & UVEX durch Rechtsanwälte Rau, Schneck & Hübner

Veröffentlicht am 11.11.2009
4157 mal gelesen
 :: 1070 Votes  :: 1. Kommentar verfassen

Neu im abmahnBAROMETER:
Unser Mandant wurde wegen eines angeblichen Verstoßes gegen das Markengesetz (MarkenG) abgemahnt.

Im Einzelnen:
Unser Mandant soll die Marke des Gegners dadurch verletzt haben, dass er dessen Marke abgeändert und als eigene verwendet haben soll. Die Abwandlung des Namens ist aber den Anwälten Rau, Schneck & Hübner zufolge nicht deutlich genug, um eine Verwechslung auszuschließen. Es sei angeblich eine zu enge klangliche sowie schriftliche Zeichenähnlichkeit vorhanden. Deshalb wird von unserem Mandanten eine dem Abmahnschreiben beigefügten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie Auskunft und Schadensersatz gefordert.

Haben auch Sie eine Abmahnung erhalten? Jede Abmahnung betrifft eine individuelle Angelegenheit und bedarf als socher auch einer Überprüfung im Einzelfall. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite, zögern Sie also nicht, uns anzurufen. Wir beraten Sie -auch gerne bundesweit- im Rahmen unserer günstigen Erstberatung.




Kommentare unserer Leser

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben:








*







Zur Datenschutzerklärung

Stichwort:
Datum von:
Datum bis:
Gericht:
Gerichtsort:
Aktenzeichen:

kanzlei.biz - bietet Ihnen mit über 5.000 einschlägigen News & Urteilen aus dem Bereich Internet /IT, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht, einschließlich der Recherchemöglichkeit nach Stichwort, Entscheidungsdatum, Gericht und Aktenzeichen, das bundesweit größte kostenlose Angebot einer deutschen Kanzlei in diesem Spezialbereich. (Stand: April 2014)

kanzlei.biz :: Anwaltskanzlei Hild & Kollegen :: Konrad-Adenauer-Allee 55 :: 86150 Augsburg ::::
Tel +49 821 - 420 795 0 :: Fax +49 821 - 420 795 95 :: info@kanzlei.biz :: www.kanzlei.biz