1970

Abmahnungen der Firma Lernhaus Österreich - Inflationsbedingte Anpassung des Pauschalbetrages?

Veröffentlicht am 20.11.2008

6576 mal gelesen
 :: 2717 Votes  

Vor genau einem Monat berichteten wir bereits an dieser Stelle über das Abmahnverhalten der Firma Lernhaus Österreich.

Abgemahnt werden unverändert angebliche urheberrechtliche Verstöße. Ebenso wird nach wie vor die Abgabe der anliegenden Unterlassungserklärung gefordert.

Neu ist allerdings die Anhebung des Pauschalbetrags „zur Abgeltung der finanziellen Ansprüche“ von bislang 1.784,50 € auf nunmehr 1.829,50 €.

Kategorie: Abmahnung, Urheberrecht, Artikel

"Jugendpornographie" nunmehr strafbar

Veröffentlicht am 10.11.2008

7700 mal gelesen
 :: 3191 Votes  

Neuregelung der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung

Der durch einen Rahmenbeschluss des EU-Rates neu gefasste 13. Abschnitt des StGB hat am 5. November gravierende Änderungen in das deutsche Sexualstrafrecht eingeführt. Hintergrund der Neuregelung ist der Wunsch, die sexuelle Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen sowie die zunehmende Verbreitung von Kinder- und Jugendpornographie stärker als bisher zu bekämpfen. So gut die Idee im Grunde ist: im Detail betrachtet kann die Änderung zu zahlreichen neuen Strafbarkeiten führen, vor allem dort, wo diese gar nicht erwartet werden.

Kategorie: Jugendschutz, Medienrecht, Artikel

teltarif.de Onlineverlag GmbH

Veröffentlicht am 14.10.2008

8413 mal gelesen
 :: 2175 Votes  

Interview mit Rechtsanwalt Hagen Hild vom 13.10.2008 zum Thema "Ungewolltes Roaming im Inland".

Kategorie: kanzlei.biz intern, Interviews

teltarif.de Onlineverlag GmbH

Veröffentlicht am 24.09.2008

3710 mal gelesen
 :: 1591 Votes  

Interview mit Rechtsanwalt Hagen Hild vom 24.09.2008 zum Thema "Wenn 1&1 das Widerrufsrecht verweigert".

Kategorie: kanzlei.biz intern, Interviews

Besserer Schutz vor Werbeanrufen ab 2009?

Veröffentlicht am 08.09.2008

22187 mal gelesen
 :: 3717 Votes  

Die meisten von Ihnen kennen das Problem. Bevorzugt sonntags oder in den Abendstunden klingelt das Telefon, und ein ominöser Werber versucht, Ihnen teils dubiose Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen und Sie dabei gerne auch einmal zu überrumpeln. Oder die Telefongesellschaft bietet Ihnen einen vermeintlich günstigeren Tarif an, der letzten Endes meist nur zum Vorteil des Anbieters selbst ist. Nicht selten merken Sie erst lange nach dem Anruf, auf was Sie sich da überhaupt eingelassen haben.

Kategorie: Werberecht, Telekommunikationsrecht, Belästigende Werbung, Artikel

Änderungen beim Schutz des geistigen Eigentums ab 01.09.2008

Veröffentlicht am 03.09.2008

10096 mal gelesen
 :: 2544 Votes  

Zum 1. September 2008 sind Änderungen zum Schutz des geistigen Eigentums in Kraft getreten, wodurch es Rechtsinhaber künftig einfacher haben, gegen eine Verletzung ihrer Schutzrechte und Privatpiraterie vorzugehen. Daneben wird aber auch der Verbraucher vor überzogenen Abmahngebühren weitgehender geschützt.

Kategorie: Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Artikel

Hannoversche Allgemeine

Veröffentlicht am 26.07.2008

6588 mal gelesen
 :: 1268 Votes  

Interview mit Rechtsanwalt Julian N. Modi, LL.M., vom 25.07.2008 über eine Markenrechtsverletzung zwischen zwei Kneipen in Hannover

Kategorie: kanzlei.biz intern

Spiegel Online

Veröffentlicht am 18.07.2008

3978 mal gelesen
 :: 1434 Votes  

Interview mit Rechtsanwalt Hagen Hild vom 18.07.2008 zur Produktnachahmung und markenrechtlichen Verwechslungsfähigkeit des Produktes Bionade

Kategorie: kanzlei.biz intern, Interviews

Registrierung einer 2-Zeichen-Domain

Veröffentlicht am 14.07.2008

4560 mal gelesen
 :: 2367 Votes  

Die Registrierungsstelle für DE-Domains – die Denic e.G. in Frankfurt – wurde mit Urteil vom 29.04.2008 durch den Kartellsenat des OLG Frankfurt a.M. verurteilt, dem Automobilhersteller Volkswagen die Domain www.vw.de zuzuteilen. Damit öffnet sich ein ganz neuer Markt für Domains.

Kategorie: Domainrecht, Internetrecht, Artikel

Veröffentlicht am 07.07.2008

1903 mal gelesen
 :: 616 Votes  

zum AGB-Check »

Veröffentlicht am 07.07.2008

2959 mal gelesen
 :: 841 Votes  

zum AGB-Check »

Veröffentlicht am 07.07.2008

4556 mal gelesen
 :: 568 Votes  

zum AGB-Check »

Rechtsanwalt Hagen Hild ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Veröffentlicht am 08.04.2008

1662 mal gelesen
 :: 856 Votes  

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass Herr Rechtsanwalt Hagen Hild ab sofort den Titel "Fachanwalt für Informationstechnologierecht" führen darf.

Das kanzlei.biz-Team gratuliert herzlich!

Kategorie: kanzlei.biz intern

Rechtsanwalt Hagen Hild ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Veröffentlicht am 08.04.2008

1512 mal gelesen
 :: 801 Votes  

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass Herr Rechtsanwalt Hagen Hild ab sofort den Titel "Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz" führen darf.

Das kanzlei.biz-Team gratuliert herzlich!

Kategorie: kanzlei.biz intern

Who is Who

Veröffentlicht am 13.03.2008

2146 mal gelesen
 :: 1153 Votes  

Interview am 13.03.2008 mit Rechtsanwalt Hagen Hild für die Personenenzyklopädie Who is Who berühmter Persönlichkeiten.

Kategorie: kanzlei.biz intern, Interviews

Augsburger Allgemeine

Veröffentlicht am 12.03.2008

3848 mal gelesen
 :: 2218 Votes  

Interview erschienen am 11.03.2008 zur rechtlichen Einschätzung des Plagiatvorwurfs gegenüber den No Angels.

Kategorie: kanzlei.biz intern, Interviews

Monster.de

Veröffentlicht am 01.02.2008

5099 mal gelesen
 :: 1674 Votes  

Interview mit Rechtsanwalt Hagen Hild vom 01.02.2008 zum Thema "Kündigung per SMS".

Kategorie: kanzlei.biz intern, Interviews

teltarif.de Onlineverlag GmbH

Veröffentlicht am 29.01.2008

2135 mal gelesen
 :: 1229 Votes  

Interview mit Rechtsanwalt Hagen Hild vom 28.01.2008 zum Thema "Internet-by-Call".

Kategorie: kanzlei.biz intern, Interviews

Antenne Bayern

Veröffentlicht am 15.01.2008

3005 mal gelesen
 :: 1762 Votes  

Interview mit Rechtsanwalt Julian N.  Modi, LL.M., vom 15.01.2008 zu Abofallen im Internet.

Kategorie: kanzlei.biz intern, Interviews

Artikel im "Deutschen Wirtschaftsanwalt 2007"

Veröffentlicht am 01.12.2007

3264 mal gelesen
 :: 1274 Votes  


Internetrecht - Eine Herausforderung für Unternehmen

von Rechtsanwalt Hagen Hild

Aus der Zeit Ende der 90er Jahre stammt der Mythos, dass das Internetrecht ein rechtsfreier Raum sei. Dies entspricht in keinster Weise der Realität: Das Internet ist ein rechtlich sehr komplexer Raum, aber keinesfalls rechtsfrei.

Kategorie: kanzlei.biz intern, Interviews
News 81 bis 100 von 193

< zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 vor >
Stichwort:
Datum von:
Datum bis:
Gericht:
Gerichtsort:
Aktenzeichen:

kanzlei.biz - bietet Ihnen mit über 5.500 einschlägigen News & Urteilen aus dem Bereich Internet /IT, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht, einschließlich der Recherchemöglichkeit nach Stichwort, Entscheidungsdatum, Gericht und Aktenzeichen, das bundesweit größte kostenlose Angebot einer deutschen Kanzlei in diesem Spezialbereich. (Stand: August 2014)

kanzlei.biz :: Anwaltskanzlei Hild & Kollegen :: Konrad-Adenauer-Allee 55 :: 86150 Augsburg ::::
Tel +49 821 - 420 795 0 :: Fax +49 821 - 420 795 95 :: [email protected] :: www.kanzlei.biz