Geschäftsmann mit roten Boxhandschuhen
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Bergsteiger reicht BErgsteigerin eine helfende Hand
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Crashtest-Dummie in gelbem Auto und offenem Airbag
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Abmahnungen der Lernhaus Österreich

20. Oktober 2008
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
LoadingMerken 9880 mal gelesen

Allein heute haben uns sechs neue Abmahnungen der Firma Lernhaus Österreich aus Salzburg erreicht. Diese Firma war scheinbar letzte Woche sehr aktiv, wie wir den Beschwerden unserer Mandanten entnehmen konnten.

Die Abmahnung der Lernhaus Österreich im Einzelnen

Abgemahnt werden angebliche urheberrechtliche Verstöße und es wird ein pauschaler Kostenbetrag in Höhe von meistens 1.784,50 € geltend gemacht. Woraus sich die Höhe dieses Betrages berechnet, ist allein aus der Abmahnung nicht nachzuvollziehen.

Unsere Empfehlung: keinesfalls untätig bleiben bei Abmahnungen der Lernhaus Österreich

Wir raten daher dringend dazu, sich an eine spezialisierte Anwaltskanzlei zu wenden. Gerne vertreten wir Sie hier und bieten Ihnen an, diese Abmahnung im Rahmen einer kostengüstigen Erstberatung für Sie zu überprüfen.

Wir sind bundesweit tätig. Es ist unerheblich, dass wir nicht direkt vor Ort sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.