Geschäftsmann mit roten Boxhandschuhen
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Bergsteiger reicht BErgsteigerin eine helfende Hand
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Crashtest-Dummie in gelbem Auto und offenem Airbag
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

AbmahnBAROMETER

28. November 2017

Abmahnung der Warner Bros. Entertainment GmbH durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer wegen Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“

Uns erreicht abermals eine Abmahnung der Rechtsanwälte Waldorf Frommer im Namen der Warner Bros. Entertainment GmbH. In dieser werden Rechte gegen unsere Mandantin aufgrund einer vermeintlichen Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ geltend gemacht.

Weiterlesen
28. November 2017

Abmahnung der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer wegen Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk „Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth“

Wieder einmal erreicht uns eine Abmahnung der Rechtsanwälte Waldorf Frommer. In diesem Fall machen sie Rechte der Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH gegen unseren Mandanten geltend. Dieser habe angeblich das Urheberrecht an dem Filmwerk „Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth“ verletzt.

Weiterlesen
21. November 2017

Abmahnung und Geltendmachung einer Vertragsstrafe durch den Verband „Wirtschaft im Wettbewerb – Verein für Lauterkeit in Handel und Industrie e.V.“ wegen Wettbewerbsverstoßes aufgrund fehlender Pflichtinformationen

Der Verband „Wirtschaft im Wettbewerb - Verein für Lauterkeit in Handel und Industrie e.V.“ mahnt einen unserer Mandanten erneut ab und macht zudem eine Vertragsstrafe gegen ihn geltend. Er soll sich nach Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung weiterhin wettbewerbswidrig verhalten haben.

Weiterlesen
123451020»
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben und nur für den Versand unseres Newsletters verwendet.
Datenschutzhinweise