http: //www. auf blau-weißem Hintergrund
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Domainverkauf_org (1)
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Domain-Schiedsgerichtsverfahren

In unserer Urteilsdatenbank…
…finden Sie 226 Urteile zum Domainrecht und 1 Urteile zur Begleitung von Schiedsgerichtsverfahren.

Das Schiedsverfahren stellt eine außergerichtliche Streitbeilegung vor einer Schiedsstelle dar. Es kann sich dabei um eine staatlich anerkannte Gütestelle oder im privatrechtlichen Verfahren um sog. Schiedsgerichte handeln. Das private Schiedsgericht wird dabei durch die zwischen den Parteien geschlossene Schiedsvereinbarung bestimmt. Statt eines Urteils kommt es am Ende des Verfahrens zu einem Schiedsspruch. Dieser bindet die teilnehmenden Parteien und kann von staatlichen Gerichten für vollstreckbar erklärt werden.

Vorteile des Schiedsgerichtsverfahrens

Das Verfahren vor einem Schiedsgericht kann Ihnen große Vorteile bieten. Zunächst lässt sich das Verfahrensecht individuell aushandeln. Dies kann nicht nur bei Sachverhalten mit internationalen Bezügen eine erhebliche Vereinfachung darstellen. Das Schiedsgerichtsverfahren stellt außerdem den meist wesentlich zügigeren und darüber hinaus auch kostengünstigeren Weg da Ihre Interessen durchzusetzen. Im Übrigen bietet es Ihnen die Möglichkeit auch nicht-öffentlich zu verhandeln und so die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu schützen.

Wir begleiten Sie von Anfang bis Ende

Wir begleiten Sie in Ihrem Schiedsgerichtsverfahren von Beginn an und weisen Sie bereits bei Vertragsschluss auf die Möglichkeit der Vereinbarung von entsprechend geeigneten Schiedsklauseln hin. Sollte es tatsächlich zu einem solchen kommen, verhandeln wir für Sie die entsprechenden Konditionen und helfen bei der Auswahl der geeigneten Schiedsrichter. Nach der Vertretung vor dem Schiedsgericht selbst sorgen wir auch für eine Vollstreckung des Schiedsspruches vor den staatlichen Gerichten.

Als auf Internetrecht spezialisierte Kanzlei sind wir Ihr Ansprechpartner, wenn es um Domain-Schiedsverfahren geht.

Wir vertreten Sie bei Domainstreitigkeiten bzgl. Ihrer gTLDs oder ccTLDs im Schiedsverfahren nach den ICANN-UDRP Regelungen vor der WIPO oder den ADR Regeln der .eu-Registry. Im Gegensatz zum sonstigen privatrechtlichen Schiedsverfahren ist hierbei keine Schiedsvereinbarung notwendig. Sie müssen Ihren Gegner hierfür nicht einmal selbst benennen können, sondern nur Ihre eigenen Interessen vortragen.

Kosten

Erstberatung

Für sämtliche Fragestellungen bieten wir Ihnen eine kostengünstige Erstberatung an. Im Rahmen der Erstberatung prüfen wir die Rechtslage kompetent und umfassend.

KONTAKT

Unsere Kontaktdaten:

kanzlei.biz - Anwaltskanzlei Hild & Kollegen
Konrad-Adenauer-Allee 55
86150 Augsburg

Telefon: +49 (0)821 - 420 795 0
Telefax: +49 (0)821 - 420 795 95
E-Mail: info@kanzlei.biz

Soziale Netzwerke:

SOFORTKONTAKT!

Formular ausfüllen:






Unsere Rechtsanwälte für die Begleitung bei Domain-Schiedsgerichtsverfahren

Arthur Kempter, Rechts- und Fachanwalt

  • Fachanwalt für IT-Recht
  • Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz

Hagen Hild, Rechts- und Fachanwalt

  • Fachanwalt für IT-Recht
  • Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz

Sascha Pakroo, Rechts- und Fachanwalt

  • Fachanwalt für IT-Recht

Kerstin Piller, Rechts- und Fachanwältin

  • Fachanwältin für IT-Recht
  • Fachanwältin für Gewerblicher Rechtsschutz

Alexander Wagner, Rechtsanwalt

Warum Sie uns beauftragen sollten

Erfahrung seit 2001

Aufgrund unserer hochspezialisierten Tätigkeit und unserer über 13-jährigen Kanzlei-Tätigkeit können wir unsere Praxis-Erfahrung effektiv für Sie einbringen.

Erfahrung mit über 10.000 Gegnern und Rechtsanwälten

In der Zeit seit 2001 konnten wir Erfahrung mit über 10.000 Gegnern, Kanzleien und Rechtsanwälten sammeln. Diese Erfahrung setzen wir täglich zum Nutzen unserer Mandanten ein.

Unsere Gegnerliste ist eine der umfangreichsten Gegnerlisten im Internet.

Rechteinhaber und Verletzte wissen bei Verletzungsfällen im Internet nicht an welchem Gericht ein Anspruch geltend gemacht wird

Bei Verletzungen im Internet gilt in der Regel der fliegende Gerichtsstand. Deshalb werden Ansprüche meist vor einem spezialisierten Gericht geltend gemacht werden und nicht am Gericht des Wohn- oder Geschäftssitzes des Abgemahnten. Rechteinhaber oder Mitbewerber suchen sich hier meist ein Gericht aus mit dem diese bereits Erfahrung gemacht haben oder dessen Rechtsprechung diese als günstig für sich einschätzen. Manche Kanzleien wählen aus Bequemlichkeit auch oft das Gericht an deren Kanzleisitz.

Wir berücksichtigen bei unserer Beratung sowohl die unterschiedliche Rechtsprechung der einschlägigen Landes- und Oberlandesgerichte, als auch unsere Erfahrung in anderen Gerichtsfällen mit denselben Gegnern oder Kanzleien.

Aus diesem Grund wählen erfahrene Mandanten gleich einen spezialisierten Rechtsanwalt, anstatt eines Rechtsanwalts vor Ort.

Wir sind zu über 90 Prozent deutschlandweit ortsunabhängig tätig

Egal ob bei der Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder bei der Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen. Aufgrund unserer Spezialisierung sind wir zu über 90 Prozent deutschlandweit ortsunabhängig tätig.

Kenntnis der divergierenden Rechtsprechung der Landes- und Oberlandesgerichte

Durch unsere über 10-jährige Tätigkeit auf Seiten von Rechteinhabern und Abgemahnten können wir unsere ganze Erfahrung zugunsten unserer Mandanten einbringen. Hierbei kommt unseren Mandanten unsere bundesweite Tätigkeit an unterschiedlichsten Gerichten und die Kenntnis von deren unterschiedlichen Entscheidungen zugute. Vielfach entscheiden sogar einzelne Richter der jeweiligen Gerichte unterschiedlich.

Viele Anwälte haben hier nur theoretische, jedoch keine praktischen Erfahrungen. Um gerichtliche Verfahren zu vermeiden oder diese zu gewinnen, kommt es jedoch meist auf praktische Erfahrungen an, nicht auf theoretisches Wissen.

hoher interner Wissensaustausch durch spezialisiertes Kanzlei-Team im gleichen Tätigkeitsbereich

Sämtliche Anwälte unserer Kanzlei sind im gleichen Rechtsbereich tätig. Dadurch ist ein hoher interner Wissensaustausch gewährleistet. Dies gilt sowohl für Fachwissen, als auch Sonderwissen über Gerichte, Richter, Gegner, Rechtsanwälte oder Kanzleien.

perfekte Ausrichtung durch ausschließliche Tätigkeit in zusammengehörigen und verzahnten Rechtsgebieten

Dieses Spektrum wird nur von sehr wenigen Kanzleien bundesweit angeboten.

langjährigen technische und wirtschaftliche Erfahrung im Bereich Internet und IT

Wir lassen bei der Beratung nicht nur unser rechtliches Fachwissen einfließen, sondern geben unsere ganze Praxiserfahrung an Sie weiter. Auch bei nicht typischen IT-Fällen profitieren Sie von unserer langjährigen technischen und wirtschaftlichen Erfahrung im Bereich Internet und IT.

Fachanwälte IT-Recht / Fachanwälte Gewerblicher Rechtsschutz

In unserer Kanzlei finden Sie Fachanwälte für IT-Recht und Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz.

Weitere ausgewählte Dienstleistungen

Erstellung & Prüfung
von Vertriebsverträgen

Vorgehen gegen
Textklau

effektive Rechte-
durchsetzung

Persönlichkeitsrechts-
verletzungen im Internet

Vorgehen gegen Marken
Widerspruch und Löschung

Markenüberwachung zur Absicherung Ihrer Marke

Beratung rund um
das Thema Marken

Markenanmeldung
Wir können Marken ®

Alles zu Marken, denn...
...wir können Marken!

Durchführung von
Grenzbeschlagnahmen

Abwehr Abmahnung
Wettbewerbsrecht

Abwehr Abmahnung
Markenrecht

Abwehr Abmahnung
Bilderklau

15. Juni 2016 Top-Urteil

Zur Verletzung eines Namensrechts durch ausländische Top-Level-Domain

Verschiedene Top-Level-Domains sind vor buntem Hintergrund angeordnet
Urteil des BGH vom 28.04.2016, Az.: I ZR 82/14

Auf § 12 Satz 1 BGB gestützte Ansprüche eines Namensträgers (hier: ProfitBricks GmbH), die gegen den Inhaber von Domainnamen mit auf das Ausland bezogenen länderspezifischen Top-Level-Domains (hier: profitbricks.es und profitbricks.us) gerichtet sind, setzen die Feststellung voraus, dass konkrete schutzwürdige Interessen des Namensträgers an dem Gebrauch seines Namens unter der fremden länderspezifischen Top-Level-Domain beeinträchtigt werden.

Weiterlesen
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben und nur für den Versand unseres Newsletters verwendet.
Datenschutzhinweise