Referenzen-Sidebar
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Wellenreiter surft auf riesiger türkisblauer Welle
Erfahrung im Internetrecht seit 2001

Die Anwaltskanzlei Hild war bereits 2001 als eine der ersten Kanzleien bundesweit im Internetrecht tätig.

kanzlei.biz | Internetrecht & IT-Recht

Eingangsbereich der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen in schön renoviertem Altbau mit Fischgrät-Parkett und weißem Tresen
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

„Nie mehr Ärger mit Provider“: Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit dem CHIP-Magazin

06. Oktober 2015
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
1183 mal gelesen
0 Shares
CHIP Magazin

Telekommunikationsanbieter sparen nicht an vollmundigen Versprechen – doch die Realität ist häufig eine andere. Von den werbewirksam angepriesenen 100.000 Mbit/s erreichen den heimischen Internet-Anschluss nicht einmal die Hälfte, Rechnungen weisen Fehler auf, statt dem persönlichen Berater ist bei Fragen und Problemen in der Hotline viel Geduld gefragt und der reibungslose Wechsel zum Konkurrenten gerät zum Glücksspiel.

Verzweifelte Anfragen von unzufriedenen Kunden erreichen uns in der Kanzlei täglich und offenbaren die teils fragwürdige Arbeitsweise der Telekommunikationsbieter. Seine Rechte in solch einer Situation zu kennen ist wichtig – doch für den Verbraucher häufig nur schwer in all seinen Besonderheiten und Facetten möglich. Das CHIP-Magazin hat in seiner neuesten Ausgabe einen Ratgeber erstellt, in welchem dem Leser Lösungswege im Umgang mit seinem Anbieter aufgezeigt werden. Im Interview erklärt Herr Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild die rechtliche Lage bei Umzügen, der Mitnahme seines Anschlusses und des Sonderkündigungsrechtes, wenn der Anbieter die vertraglich zugesicherte Geschwindigkeit am neuen Wohnort nicht mehr liefern kann.

Den Artikel und das Interview finden Sie in der Ausgabe 11/2015 auf den Seiten 26-30.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.