Abmahnungen wegen Verbots des unlauteren Wettbewerbs – Rechtsanwalt Alexander Wagner im Interview mit dem Online-Magazin „Krautreporter“

30. Januar 2017
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
2330 mal gelesen
0 Shares
Krautreporter

Es kann verschiedene Gründe haben, wenn ein Internetunternehmer abgemahnt wird. Der häufigste Grund für eine Abmahnung ist jedoch ein Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Zu diesem Thema hat Rechtsanwalt Alexander Wagner in einem Interview mit dem Online-Magazin „Krautreporter“ nun ausführlich Stellung bezogen.

Den vollständigen Artikel vom 27.01.2017 finden sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

n/a