„Neue Betrugsmasche auf Facebook“ – Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit radio Energy

30. Juni 2015
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
878 mal gelesen
0 Shares
Energy NRJ

Die Internetplattform „Facebook“ erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Kein Wunder also, dass auch Betrüger dieses Medium für sich entdeckt haben und in letzter Zeit vermehrt versuchen, durch Fake-Profile die Identität der Nutzer zu klauen, um damit an für sie relevante Daten zu gelangen. Ob und wie man solch ein Fake-Profil erkennen kann und wie man sich am besten verhält, wenn man selbst oder Freunde davon betroffen sind, dazu hat Rechts- und Fachanwalt im Interview mit Radio Energy Stellung bezogen.

Hintergrund eines solchen Fake-Profils ist meist das Erlangen von Handynummern, an die Codes von Online-Zahlungsdiensten gesendet werden, die vom Mobilfunkinhaber bestätigt werden sollen und dabei eine Zahlung auslösen. „Problematisch ist allerdings, dass solch ein kopiertes Profil, wenn es gut gemacht, gar nicht zwingend bemerkt werden kann“, so Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild. Sollte es doch von einem selbst oder einem Freund bemerkt werden, so rät er „alle Freunde, die dort in Verbindung stehen, zu informieren und im nächsten Schritt die Polizei aufzusuchen, um später keine rechtlichen Schwierigkeiten zu bekommen. Dies könnte der Fall sein, wenn durch das Fake-Profil ein Schaden entsteht und nicht dokumentiert ist, dass man nicht selbst hinter diesem Profil steckt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

n/a