Interview mit Rheinische Post zum Thema „Verrottete Nachbarn“

21. August 2008
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
883 mal gelesen
0 Shares
Rheinische Post

Ärgern Sie sich auch manchmal über Ihre Nachbarn? Mit einem neuen web-2.0-Portal können Sie sich jetzt Luft verschaffen. Das Portal beruht auf der Idee mit Hilfe von Google Maps (Nachbar-) Häuser mit Kommentaren zu versehen, ob der Rasen regelmäßig gemäht wird, der Hund zu oft bellt oder die Kinder den ganzen Tag im Vorgarten spielen. Die moderne Art der Denunzierung. Zu datenschutzrechtlichen Problemen äußerte sich Rechtsanwalt Hagen Hild am 20.08.08 in einem Interview mit der Rheinischen Post.

>> zum Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

n/a