Referenzen-Sidebar
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Wellenreiter surft auf riesiger türkisblauer Welle
Erfahrung im Internetrecht seit 2001

Die Anwaltskanzlei Hild war bereits 2001 als eine der ersten Kanzleien bundesweit im Internetrecht tätig.

kanzlei.biz | Internetrecht & IT-Recht

Eingangsbereich der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen in schön renoviertem Altbau mit Fischgrät-Parkett und weißem Tresen
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Facebook-Nutzer suchen auf Facebook nach vermissten Kindern – Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit der Augsburger Allgemeinen

26. Mai 2014
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
LoadingMerken 1093 mal gelesen
Augsburger Allgemeine

Allein in Deutschland werden jedes Jahr über 100.000 Kinder als vermisst gemeldet. Die meisten von ihnen kehren glücklicherweise bereits nach kurzer Zeit wieder nach Hause zurück, doch manche bleiben leider für eine lange Zeit oder sogar für immer vermisst. Die Polizei fahndet offiziell, die Initiative „Vermisste Kinder“ startet unterstützend Aufrufe z.B. auf Facebook. Zur Zulässigkeit der Verwendung von Fahndungsfotos durch Dritte äußerte sich Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild in einem Zeitungsartikel.

Das Interview erschien am 25.05.2014 anlässlich des Tags der vermissten Kinder. Den Artikel finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.