Abmahnung der Eisenbahn- und Modelleisenbahnfreunde Ingolstadt e.V. wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung an Texten und Bildern

19. August 2014
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
868 mal gelesen
0 Shares
Uns liegt eine Abmahnung der Eisenbahn- und Modelleisenbahnfreunde Ingolstadt e.V. wegen einer angeblichen Verwendung von Texten und Bildern vor, die unser Mandant während seiner Vereinsmitgliedschaft erstellt hat und die zum Teil die Geschichte des von unserem Mandanten verlassenen Vereins wiedergeben.

Die Abmahnung der Eisenbahn- und Modelleisenbahnfreunde Ingolstadt e.V. im Einzelnen:

In der Abmahnung wird näher ausgeführt, dass unser Mandant auf seiner Internetseite Texte und Bilder des Vereins Eisenbahn- und Modelleisenbahnfreunde Ingolstadt e.V. verwendet. Dies soll einen Verstoß gegen das Urheberrecht sowie das Recht am eigenen Bild darstellen. Weiter wird angegeben, dass der Eisenbahn- und Modelleisenbahnfreunde Ingolstadt e.V. die Inhaberin der ausschließlichen Verwertungsrechte sei.

Infolgedessen soll unser Mandant es unterlassen, die Texte und Bilder in Verbindung mit seiner Internetseite oder auf einem anderen „Verbreitungsweg“ zu verwenden und die angesprochenen Texte und Bilder unverzüglich entfernen.

Auch wenn im vorliegenden Fall noch keine strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung geforderte wurde, sollte eine  solches Schreiben einer genauen rechtlichen Überprüfung unterzogen werden, da entweder zu Unrecht auf eigene Rechte verzichtet wird, oder aber eine formelle Abmahnung nachfolgen kann.

Unsere Empfehlung: keinesfalls untätig bleiben bei Abmahnungen der Universal Music GmbH

Wenn auch Sie eine derartige Abmahnung erhalten haben sollten, zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden. Jede Abmahnung stellt einen individuellen Einzelfall dar, der als solcher auch einer individuellen Behandlung und Überprüfung bedarf. Wir helfen Ihnen gerne auch bundesweit im Rahmen unserer günstigen Erstberatung weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

n/a