Schriftzug News aus Zeitungen geformt
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Inhalte aus der Kategorie: „Urheberrecht“

24. März 2015

Kein DMCA-Missbrauch: WordPress und Blogger erstreiten Schadenersatz

Gelber DMCA-Schriftzug auf Schwarzem Hintergrund, komplett aus Würfeln gestaltet

Eine Anti-Homosexuellengruppe in England versuchte einen Kritiker mit einem betrügerischen Urheberrechtsanspruch zum Schweigen zu bringen. Im August 2013 hatte der Blogger Oliver Hotham einen Artikel über „Straight Pride UK“ veröffentlicht. Dieser Artikel missfiel den Aktivisten jedoch, weswegen sie sich an wordpress.com wandten, um besagten Artikel aufgrund von Urheberrechtsverletzungen offline nehmen zu lassen.

Weiterlesen
09. März 2015

EuGH erklärt Urheberrechtsvergütung für Smartphone-Speicherkarten als zulässig

Eine Hand hält eine Speicherkarte für ein im Hintergrund befindliches Handy in der Hand

Verwertungsgesellschaften in der EU können beim Kauf eines Smartphones mit Speicherkarte eine Pauschalabgabe für Urheberrechtsvergütungen verlangen. Eine Vergütungspflicht für Handys mit Massenspeicher verstößt nicht gegen das europäische Recht. Mit dieser Entscheidung beendete der Europäische Gerichtshof vergangene Woche den langjährigen Rechtsstreit zwischen der in Dänemark ansässigen Verwertungsgesellschaft Copydan Bandkopi und dem finnischen Handy-Hersteller Nokia.

Weiterlesen
16. Februar 2015

Plagiatsvorwurf gegen Komponist Hans Zimmer

Kinotickets liegen auf einer Filmrolle.

Die von Komponist Hans Zimmer stammende Titelmelodie „Solomon Northup“ des im Jahr 2014 mit dem Oscar prämierten Spielfilms „12 years a slave“ soll ein Plagiat des 2004 erschienenen Stückes „To our Fallen“ von Richard Friedmann sein. Jetzt hat Friedmann Klage vor einem Bundesgericht in Californien eingereicht und Zimmer auf Unterlassung und Schadensersatz verklagt.

Weiterlesen
28. Januar 2015

Hausdurchsuchungen nach Redtube-Abmahnungen

Im Namen der Firma „The Archive AG“ verschickte die Kanzlei U+C Ende 2013 Abmahnungen an ca. 36.000 Telekom-Kunden. Den Empfängern wurde vorgeworfen, durch Streaming über die Erotikfilm-Plattform Redtube Urheberrechtsverletzungen an den gestreamten Filmen begangen zu haben. Neben einer Unterlassungserklärung forderten die Anwälte eine Schadensersatzzahlung in Höhe von mindestens 250 Euro.

Weiterlesen
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.