Referenzen-Sidebar
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Wellenreiter surft auf riesiger türkisblauer Welle
Erfahrung im Internetrecht seit 2001

Die Anwaltskanzlei Hild war bereits 2001 als eine der ersten Kanzleien bundesweit im Internetrecht tätig.

kanzlei.biz | Internetrecht & IT-Recht

Eingangsbereich der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen in schön renoviertem Altbau mit Fischgrät-Parkett und weißem Tresen
kanzlei.biz | hochspezialisiert, deutschlandweit tätig

hochspezialisiert auf die Bereiche Internetrecht/IT-Recht, Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht

kanzlei.biz | IT. IP. Media.

Archiv Referenzen

Welt am Sonntag

Das gefälschte Ich – Rechtsanwalt Alexander Wagner im Interview mit der Welt am Sonntag

Gestohlene Fotos, falsche Identitäten, die ganz große Liebe und gebrochene Herzen: früher der Heiratsschwindler, heute bekannt als Love Scamming. Personen, die sich im Internet unter einer falsche Identität ausgeben, um Menschen großen Lügen aufzutischen und ihnen Geld aus der Tasche zu ziehen. Betrug kennt viele Seiten und das Internet hat es für skrupellose Menschen noch einfacher gemacht. Wie man sich in der Anonymität des World-Wide-Webs dennoch wehren kann, erklärt Rechtsanwalt Alexander Wagner im Interview mit der Welt am Sonntag.

Weiterlesen
Augsburger Allgemeine

Urheber- und Persönlichkeitsrechtsverletzungen in den Sozialen Medien: Instagram und Facebook im Visier – Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit der Augsburger Allgemeinen

Insgesamt 40 Milliarden Bilder und ein täglicher Zuwachs von weiteren 80 Millionen Beiträgen seiner über 1 Milliarde Nutzern - das soziale Netzwerk Instagram wächst und wächst. Auf der Plattform sind schon lange nicht mehr nur private Nutzer anzutreffen, die mit ihren „Followern“ Bilder aus ihrem Alltag teilen. Unternehmen und Werbetreibende sind auf dem Vormarsch, die Grenze zwischen privaten Profilen und sog. „Influencern“ verschwimmt. Immer im Mittelpunkt: schöne Fotos und ganz viele Likes. Der Blick für das Wettbewerbs-, Urheber- und Persönlichkeitsrecht bliebt dabei häufig auf der Strecke. Was es jedoch bei der Jagd nach Likes zu beachten gilt, erklärt Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Gespräch mit der Augsburger Allgemeinen.

Weiterlesen
eldoradio*

EuGH: Streaming aus illegalen Quellen ist rechtswidrige öffentliche Wiedergabe – Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit dem Campusradio für Dortmund eldoradio*

Bisher galt das Streamen von Filmen, Serien, Musik oder ähnlichen urheberrechtlich geschützten Inhalten aus illegalen Quellen als rechtliche Grauzone. Das in der letzten Woche ergangene Urteil des EuGH (Az.: C-527/15) verwirft diese Ansicht nun jedoch vollständig und lässt kaum mehr Raum für eine solche Betrachtung. Zu den Auswirkungen wurde Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild am 27.04.2017 von eldoradio*, dem Campusradio für Dortmund, interviewt.

Weiterlesen
Augsburger Allgemeine

Persönlichkeitsrechtsverletzende Inhalte auf Facebook: wie Betroffene reagieren können – Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit der Augsburger Allgemeinen

Im vermeintlich anonymen Internet tauchen sie in den sozialen Netzwerken oder den Kommentarbereichen der Medien seit geraumer Zeit vermehrt auf: verunglimpfende Äußerungen, Kommentare mit persönlichkeitsverletzendem Inhalt und sog. „Fakenews.“ Hiergegen erfolgreich vorzugehen, kann mitunter schwer sein. Doch es bestehen durchaus verschiedene Möglichkeiten, um Persönlichkeitsrechtsverletzungen insbesondere in sozialen Netzwerken zu unterbinden. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen zeigt Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild verschiedene Optionen für Betroffene auf.

Weiterlesen
Bayern 1

Illegale Filmaufnahmen – Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk auf Bayern 1

Die fortschreitende Technik ermöglicht heute unauffällige Bild- und Filmaufnahmen, ohne dass es der Abgebildete selbst überhaupt mitbekommt oder sich dagegen wehren kann - schlimmstenfalls findet er sich dann schlussendlich im Internet in aller Öffentlichkeit wieder. In welchen Fällen es sich hierbei um illegale Aufnahmen handelt und wie Betroffene reagieren können, erklärte Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk auf Bayern 1.

Weiterlesen
tz

Keine AfD auf dem Corso Leopold: Partei erwägt Klage – Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit der tz

Der umstrittenen Partei „AfD“ weht Wind aus allen Ecken Deutschlands entgegen. Erst untersagte das Münchner Hofbräuhaus die Überlassung von gemieteten Räumen für eine Veranstaltung der AfD - auch wenn diese Entscheidung vor Gericht schlussendlich wieder zurückgenommen werden musste. In Berlin versagten die Veranstalter eines Stadtfestes für Mitte Juli eine Teilnahme und gleiches Schicksal droht der Partei jetzt auch auf dem „Corso Leopold“, einem Münchner Straßenfest für Kunst und Kultur, denn auch hier wurde die Partei von den Organisatoren ausgeschlossen.

Weiterlesen
Bayerischer Rundfunk (BR)

Neue Runde im Rechtsstreit GEMA gegen YouTube – Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit BR24

Im jahrelangen Streit zwischen der Verwertungsgesellschaft GEMA und der Video-Plattform YouTube musste die GEMA erneut eine Niederlage einstecken, diesmal vor dem Oberlandesgericht München. Welche Folgen hat diese Entscheidung für die Youtube-User? Mit welchen Konsequenzen muss ein Nutzer rechnen, wenn er ein Video herunterlädt? Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild hat hierzu im Rahmen eines Interviews mit BR24 Stellung genommen.

Weiterlesen
Radius 92.1 - Das Campusradio

Generalbundesanwalt führt Ermittlungen wegen Landesverrats – Rechtsanwalt Alexander Wagner im Live-Interview

Am 30. Juli 2015 wurde bekannt, dass der Generalbundesanwalt gegen Betreiber der Webseite netzpolitik.org wegen Landesverrats vorgehe. Zwei Blogger veröffentlichten zwei Dokumente des Verfassungsschutzes - Grund genug für den höchsten Ankläger Deutschlands tätig zu werden. In einem Live-Interview mit Radius 92.1 erläutere Rechtsanwalt Wagner am 31. Juli die Hintergründe des Verfahrens und zeigte die Aussichten auf den Ausgang des aktuellen Falles auf.

Weiterlesen
Energy NRJ

„Neue Betrugsmasche auf Facebook“ – Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit radio Energy

Die Internetplattform „facebook“ erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Kein Wunder also, dass auch Betrüger dieses Medium für sich entdeckt haben und in letzter Zeit vermehrt versuchen durch Fake-Profile die Identität der Nutzer zu klauen um damit an für sie relevante Daten zu gelangen. Wie man solch ein Fake-Profil erkennen kann und wie man sich verhält, wenn man selbst oder Freunde davon betroffen sind, dazu hat Rechts- und Fachanwalt im Interview mit Radio Energy Stellung bezogen.

Weiterlesen
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.