Was gilt beim Filesharing durch Mitbewohner?

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
1791 mal gelesen
0 Shares

Bei dieser speziellen Konstellation ist die Rechtslage bislang ungeklärt. Grundsätzlich kann den Anschlussinhaber auch hier eine Störerhaftung treffen. Es scheint dem Mitglied einer Wohngemeinschaft aber wohl nicht zumutbar, die Internetaktivitäten seiner Mitbewohner laufend zu überwachen. Es bleibt abzuwarten, welche klare Auffassung die Rechtsprechung in Zukunft vertreten wird.

Kategorie(n): Filesharing
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

n/a