Ab welcher Zeichenzahl ist ein Text geschützt?

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
1600 mal gelesen
0 Shares

Eine konkrete Zeichenzahl, ab der ein Text urheberrechtlichen Schutz genießt, kann nicht genannt werden. Die Länge oder Zeichenzahl eines Textes ist für sich allein genommen kein Kriterium für die Frage der Schutzfähigkeit des Textes. Grundsätzlich können auch kurze Wortfolgen dem Urheberschutz unterfallen. Entscheidend ist vielmehr, dass der Text ein gewisses Maß an Individualität (sog. Schöpfungshöhe) aufweist, um urheberrechtlichen Schutz zu erhalten. Dabei sind jedoch umso höhere Anforderungen an die Originalität des Textes zu stellen, je kürzer dieser ausfällt.

Kategorie(n): Textklau
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

n/a