Wie funktioniert der Urheberrechtsschutz?

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
1748 mal gelesen
0 Shares

Da der Schutz des Urheberrechts grundsätzlich dem Urheber selbst zusteht, ist im Zweifel der Beweis der Urheberschaft zu erbringen. Wie ein solcher Beweis im Einzelnen erbracht werden kann, hängt von der Art des Werkes im Einzelfall ab. Grundsätzlich ist es aber empfehlenswert, sich bereits bei Schöpfung des Werkes Gedanken über die Beweissicherung zu machen.

Zur Gewährleistung eines effektiven Rechtsschutzes im Urheberrecht stehen dem Urheber je nach Art der Verletzung seines Rechts verschiedene Ansprüche [LINK auf jeweilige Frage in FAQ] zur Verfügung.

Kategorie(n): Urheberrecht
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

n/a