Können Personen ohne Wohnsitz in Deutschland Markenschutz an einem Zeichen in Deutschland erlangen?

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
1922 mal gelesen
0 Shares

Ja, auch für ausländische Personen ist eine Anmeldung einer deutschen Marke möglich. Allerdings ist es dann notwendig, dass sich die Person von einem im Inland niedergelassenen Anwalt oder einem Anwalt in der EU vertreten lässt, welcher dann einen inländischen Zustellbevollmächtigten beauftragt.

Kategorie(n): Markenrecht, Markenschutz
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

n/a