Warum sollte ich ein Zeichen als Marke eintragen lassen?

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
1975 mal gelesen
0 Shares

Für Verbraucher stellen Marken meist ein Qualitätsmerkmal dar, welches Vertrauen in das Produkt oder die jeweilige Dienstleistung schafft und diese wiedererkennen lässt.

Für Unternehmen stellen sie hingegen einen hohen finanziellen Wert dar, den es zu schützen und zu pflegen gilt. Ein Zeichen, welches als geschäftliche Bezeichnung oder auf andere Weise zur Kennzeichnung von Waren und Dienstleistungen dient, kann im Laufe der Zeit nämlich zu einem wichtigen Vermögensgegenstand für ein Unternehmen werden und enorm wertsteigernd sein.

Für den Inhaber eines Zeichens besteht die Gefahr, dass andere Personen das Zeichen beispielsweise im Rahmen von Produktpiraterie ausnutzen, um vom Erfolg des Kennzeichens profitieren zu können. Um dagegen effektiv vorgehen zu können, erhält der Inhaber eines Zeichens mit dessen Eintragung als Marke das monopolistische Recht am Zeichen, wodurch es ihm ermöglicht wird, die Benutzung des Zeichens zu verbieten, Schadensersatz geltend zu machen und seine Rechte auf dem Rechtsweg durchzusetzen.

Kategorie(n): Markenrecht, Markenschutz
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Erlaubnis zum Versand des Newsletters: Ich möchte regelmäßig per E-Mail über aktuelle News und interessante Entwicklungen aus den Tätigkeitsfeldern der Anwaltskanzlei Hild & Kollegen informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem ich z. B. eine E-Mail an newsletter [at] kanzlei.biz sende. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

n/a